Duwisib Castle gebucht

AFSAAA01725

Das neobarocke Fort im semi-ariden Süden Namibias ist ein Überbleibsel der deutschen Kolonialzeit. Baron von Wolff lies dieses Schloss im Jahre 1908 bauen. Einige der Materialien wurden aus Deutschland importiert. 

Die Wildpferde der Namib sollen aus dem Gestüt des Schlosses stammen. Um eine konstante Versorgung der Tiere im kargen Gebiet zu gewährleisten musste der Baron die Pferde frei laufen lassen. Manche konnten in die Namib entkommen.

Hier am Duwisib Castle werden wir eine Nacht verbringen. Die Unterkunft der "Nambian Wildlife resorts" (www.nwr.co.na) habe ich heute gebucht. 

Elfi & Andy auf Africatour - http://africatour.ankimo.net - ankimo1@googlemail.com